Logo

Gerlingen

15 000 Euro Schaden nach Unfall

Ludwigsburg. Ein Schaden von etwa 15 000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend gegen 19.20 Uhr auf der Rappachstraße in Gerlingen-Gehenbühl ereignet hat. Ein 29 Jahre alter Audifahrer war nach Angaben der Polizei auf der Lindenstraße unterwegs und wollte an der Kreuzung mit der Rappachstraße geradeaus weiter auf die Giebelstraße fahren. Nachdem er zunächst an einem Stoppschild angehalten hatte, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein und stieß mit dem von links kommenden vorfahrtsberechtigten VW zusammen, dessen 38-jähriger Fahrer stadteinwärts fuhr. Beide Autos waren in der Folge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, heißt es in der Pressemitteilung weiter. Die beiden Männer blieben unverletzt. (red)