Logo

Gerlingen

15-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Ludwigsburg. Schwere Verletzungen erlitt ein 15 Jahre alter Mofafahrer, der am Montagabend gegen 20 Uhr in Gerlingen in einen Unfall verwickelt worden ist. Ein 59-jähriger Opelfahrer war nach Angaben der Polizei auf der Schillerstraße unterwegs und wollte die Kreuzung mit der Hofwiesenstraße überqueren. Offenbar übersah er hierbei den Jugendlichen auf seinem Roller, der die Hofwiesenstraße entlang fuhr. Dieser versuchte noch, durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei, doch letztlich kollidierten beide Fahrzeuge. Der 15-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 1500 Euro. (red)