Logo

19-Jähriger flüchtet vor Kontrolle

Gerlingen. Ein 19 Jahre alter Mann ist am Montagabend am Friedhofweg in Gerlingen vor einer Polizeistreife geflüchtet und hat bei seiner Festnahme Widerstand geleistet. Der junge Mann wurde laut Polizei von der Streife angesprochen, da er auf einem Fahrrad ein Mobiltelefon benutzte. Als die Beamten ihn kontrollieren wollten, flüchtete er auf seinem Fahrrad, konnte jedoch eingeholt werden. Offenbar gelang es dem 19-Jährigen noch, sich loszureißen und davonzulaufen. Die Polizisten nahmen ihn jedoch kurz darauf fest. Bei der Flucht versuchte er, ein Tütchen, in dem sich mutmaßlich Betäubungsmittel befanden, unter einem geparkten Auto zu verstecken. Er muss nun mit Strafanzeigen rechnen. (red)