Logo

Remseck

23-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Ludwigsburg. Bei einem Unfall auf der Landesstraße 1140 zwischen Ludwigsburg und dem Remsecker Stadtteil Neckargröningen wurden am Montag gegen 14.30 Uhr zwei Personen verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15 000 Euro. Eine 23-jährige Skoda-Fahrerin, die von Ludwigsburg kam, wollte laut Mitteilung der Polizei im Bereich der Kreuzung mit dem Soldatensträßle nach links abbiegen. Mutmaßlich aus Unaufmerksamkeit übersah sie dabei einen 45 Jahre alten Toyota-Fahrer und nahm ihm die Vorfahrt. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt die 23-Jährige schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Toyota-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme musste die Landesstraße 1140 kurzzeitig in einer Richtung gesperrt werden. (red)