Logo

23-Jährige beißt Polizisten

Marbach. In einer psychischen Ausnahmesituation, so die Polizei, habe eine 23-Jährige am Donnerstagabend im Linsenbergweg in Marbach äußerst aggressiv auf Rettungskräfte und Polizeibeamte reagiert. Der Rettungsdienst war gegen 20.15 Uhr alarmiert worden und behandelte die Frau gerade im Rettungswagen, als sie den 22-jährigen Sanitäter plötzlich geschlagen und auch nach ihm getreten habe. Hinzugerufene Polizeibeamte versuchten dann gemeinsam mit dem Sanitäter, die 23-Jährige auf der Transportliege zu halten, doch sie wehrte sich heftig. Sie trat und biss um sich. Einen 32-jährigen Polizisten biss sie in den Finger. Weitere starke Gegenwehr der 23-Jährigen führte dazu, dass die Beamten sie im Rettungswagen zu Boden bringen mussten, um ihr Handschellen anlegen zu können. Anschließend beruhigte sie sich etwas und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen. (red)