Logo

Innenstadt

34-Jährige attackiert Rettungskräfte

Bei einem Noteinsatz am Mittwoch gegen 18 Uhr in der Schlossstraße sind die Rettungskräfte von einer Frau, die zunächst ohnmächtig war, geschlagen und getreten worden. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich um einen medizinischen Notfall. Die vermutlich angetrunkene Frau hatte in einem Linienbus das Bewußtsein verloren.

Ludwigsburg. Während die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes die Frau im Krankenwagen versorgen wollten, wurde die 34-Jährige zunehmend aggressiv. Sie versuchte, die Rettungskräfte zu schlagen und zu treten. Glücklicherweise wurde das Rettungspersonal durch den Angriff nicht verletzt.

Die widerspenstige Frau musste schließlich unter Polizeibegleitung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie muss nun mit einer Anzeige wegen versuchter Körperverletzung rechnen. (red)