Logo

remseck

37-Jähriger rastet auf der Straße aus

Ein 37-Jähriger soll am Dienstag gegen 16.55 Uhr in Aldingen eine Frau und deren Kinder attackiert haben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Mann sein Auto mitten auf der Brückenstraße abgestellt, weil er den Verkehr für einen ausparkenden Sattelschlepper regeln wollte. Die 35-Jährige passierte gerade mit ihrem Auto das Fahrzeug des Mannes, als dieser auf sie zu gerannt und in Richtung der Motorhaube gesprungen sein soll. Dabei sei die Frau so erschrocken, dass sie eine Vollbremsung hinlegte.

Als ihr Wagen stand, so die Polizei weiter, soll der Mann die Frau angeschrien haben. Sie wählte den Notruf, während der Mann zur hinteren linken Fahrzeugtüre lief, dort mit der Faust gegen die Scheibe schlug und damit die beiden Kinder auf dem Rücksitz erschreckte. Anschließend habe der Mann die Fahrertür aufgerissen und die Frau weiter angeschrien. Sie konnte die Tür wieder zuziehen und sperrte sich bis zum Eintreffen der Polizei ein.

Als die Beamten vor Ort waren, stand der 37-Jährige am Fahrbahnrand, während sein Auto weiter den Verkehr behinderte. Von einem Sattelschlepper war nichts zu sehen. Das Polizeirevier Kornwestheim sucht Zeugen, die sich unter Telefon (0 71 54) 1 31 30 melden sollen. (red)