Logo

38-Jähriger randaliert vor einer Gaststätte

Ludwigsburg-Pflugfelden. Ein Randalierer hat am Sonntagabend, kurz vor 18 Uhr, zu einem Polizeieinsatz vor der Gaststätte „Kleines Feldle“ in Pflugfelden gesorgt. Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, schrie laut herum und konnte auch durch die Polizei nicht beruhigt werden. Als ihm Handschließen angelegt wurden, geriet er außer Rand und Band und musste von den Polizisten zu Boden gebracht werden. Anschließend wurde der 38-Jährige ins Krankenhaus gebracht. Auch im Krankenhaus versuchte er, sich gegen eine Behandlung zu wehren, so dass er auf einer Liege festgehalten werden musste.

Gegen den 38-Jährigen, der offenbar Drogen konsumiert hatte, wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. (red)