Logo

57-Jähriger fährt unter Einfluss von Drogen

Ditzingen. Ein 57-jähriger Autofahrer war am Donnerstag gegen 21.15 Uhr zwischen Leonberg und Heimerdingen offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs. Anderen Verkehrsteilnehmern fiel er laut Polizei auf, als er mehrmals zu schnell und in Schlangenlinien fuhr und zudem das Rotlicht einer Ampel nicht beachtete. Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Ditzingen machte ihn in der Einsteinstraße ausfindig, nachdem er dort angehalten und das Warnblinklicht eingeschaltet hatte. Bei der folgenden Überprüfung stellten die Beamten bei dem 57-Jährigen Anzeichen auf Betäubungsmitteleinfluss fest und veranlassten die Entnahme einer Blutprobe. (red)