Logo

Ditzingen

73-Jährige stirbt nach Unfall bei Heimerdingen

Ihren tödlichen Verletzungen erlag am Dienstag eine 73-jährige Autofahrerin nach einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 1653 zwischen Rutesheim und Heimerdingen im Krankenhaus. Sie war laut Polizeiangaben gegen 10.40 Uhr mit ihrem Audi in Richtung Heimerdingen unterwegs gewesen, in einem Waldstück aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Die 73-Jährige war in ihrem total beschädigten Wagen eingeklemmt und wurde in lebendbedrohlichem Zustand von der Feuerwehr befreit und dann vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. 26 Einsatzkräfte aus Ditzingen und Heimerdingen waren am Unfallort as Dach des Fahrzeugs abtrennen. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsmaßnahmen war die Kreisstraße bis kurz nach 13 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf 25000 Euro geschätzt.(red)