Logo

83-Jährige stürzt in Linienbus

Ludwigsburg. Mit schweren Verletzungen musste eine 83 Jahre alte Frau am Donnerstag vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie in einem Linienbus gestürzt war. Der Linienbus war gegen 12.40 Uhr in der Wilhelmstraße in Ludwigsburg in Richtung Arsenalplatz unterwegs, als der Fahrer an einer rot zeigenden Ampel stoppen musste. Während der Bus an der Ampel wartete, stand die Dame vermutlich von ihrem Sitzplatz auf und lief in Richtung der Ausgangstür. Als der Busfahrer seine Fahrt bei Grün fortsetzte, stürzte sie und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. (red)