Logo

86 Jahre alte Fußgängerin angefahren

Besigheim. Mit schweren Verletzungen musste eine 86 Jahre alte Fußgängerin nach einem Unfall am Dienstag gegen 15.45Uhr in der Bahnhofstraße in Besigheim vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg wollte die Frau den Enzweg im Einmündungsbereich mit der Bahnhofstraße überqueren und hatte einen Großteil ihres Weges schon zurückgelegt. In diesem Moment wollte ein 40-jähriger Autofahrer von der Bahnhofstraße nach rechts in den Enzweg abbiegen. Hierbei übersah er die Fußgängerin und fuhr sie an.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg Atemalkoholgeruch bei dem 40-Jährigen. Ein Test verlief positiv, so dass sich der Mann Blut abnehmen lassen musste. Vermutlich war er darüber hinaus ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs. Die Ermittlungen dauern an. (red)