Logo

A.81: Betrunken und zu schnell Unfall gebaut

Möglingen. Auf der A.81 hat es in der Nacht zum Freitag gekracht. Ein 31-jähriger war gegen halb zwei mit seinem Polo zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Stuttgart-Zuffenhausen unterwegs, als ihm ein 23-jähriger in einem Golf vermutlich auf Grund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholeinwirkung auffuhr, so die Polizei. Nach der Kollision schleuderte der Golf in die Mittelleitplanke und kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Dem 23-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 28.000 Euro. (red)