Logo

Gerlingen

A 81: Crash aus Unachtsamkeit

Ludwigsburg. Ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten und einem Schaden von etwa 16 000 Euro hat sich am Donnerstag gegen 16.25 Uhr auf der A 81 zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach ereignet. Laut Polizei bemerkte ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer, der auf dem linken Fahrstreifen auf Gerlinger Gemarkung in Richtung Heilbronn fuhr, wohl aus Unachtsamkeit zu spät, dass eine vorausfahrende 28-jährige Autofahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste. In der Folge fuhr er auf ihr Fahrzeug auf, das wiederum auf ein weiteres Auto geschoben wurde. Durch den Unfall waren zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)