Logo

A 81: Zusammenstoß auf dem Verzögerungsstreifen

Ludwigsburg. Zwei Leichtverletzte und einen Schaden in Höhe von etwa 11 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall auf der A 81, der sich am Montagmorgen gegen 6.40 Uhr auf dem Verzögerungsstreifen der Anschlussstelle Zuffenhausen ereignet hat. Ein 23-jähriger Seatfahrer, der laut Polizei auf Korntal-Münchinger Gemarkung in Richtung Heilbronn unterwegs war, hatte die Autobahn verlassen und musste aufgrund eines Staus auf dem Verzögerungsstreifen abbremsen. Eine hinter ihm fahrende 20 Jahre alte Frau erkannte dies wohl zu spät und fuhr auf. Ihr Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. (red)