Logo

Ludwigsburg

Aggressiver Mann beleidigt und bespuckt Polizisten

Ein 35-Jähriger hat sich am Sonntagnachmittag in der Ludwigsburger Innenstadt zunächst mit Gästen einer Kneipe gestritten, anschließend einem Polizisten ins Gesicht gespuckt.

Ludwigsburg. Nachdem die verbale Auseinandersetzung zwischen dem 35-Jährigem und den Kneipengästen in eine Schlägerei auszuarten drohte und der aggressive Mann die Gaststätte nicht verlassen wollte, wurde die Polizei alarmiert. Auch einem polizeilichen Platzverweis kam der 35-Jährige nicht nach, sondern beleidigte die Beamten, trat um sich und spuckte einem von ihnen ins Gesicht. Daraufhin brachten ihn die Polizisten zu Boden, fesselten ihn und nahmen ihn in Gewahrsam.

Der Mann muss jetzt laut Polizei mit einer Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Körperverletzung und Beleidigung rechnen. (red)