Logo

Tamm

Alkoholfahrt endet am Kreisverkehr

Vermutlich da er sich alkoholisiert hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hatte, prallte ein 38-jähriger Smart-Fahrer am Mittwoch gegen 18.40 Uhr auf der Bahnhofstraße gegen einen VW. Die 57 Jahre alte VW-Lenkerin musste zuvor am Kreisverkehr zur Asperger Straße anhalten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde ihr Fahrzeug auf den vor ihr wartenden Jaguar eines 58-Jährigen geschoben. Die 57-jährige Frau und der 58-jährige Mann erlitten leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme stellten Polizeibeamte bei dem Smart-Fahrer Alkoholgeruch fest. Der 38-Jährige musste sich einem Atemalkoholtest und einer Blutentnahme unterziehen, so die Polizei. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. (red)