Logo

Remseck

Alkoholisiert gefahren und Kontrolle erschwert

Anzeichen von Alkohol haben Polizeibeamte am Montag gegen 1.40 Uhr bei einem 28-jährigen Autofahrer festgestellt, als sie ihn in der Fellbacher Straße in Neckarrems kontrolliert haben. Als dem Mann klar wurde, dass er zur Blutentnahme muss, beleidigte er nach Angaben der Polizei die Beamten, wurde zunehmend aggressiv und musste schließlich mit einer Handschelle gefesselt werden. Bei der Blutentnahme im Krankenhaus setzte er sich vehement zur Wehr und musste von mehreren Polizisten fixiert werden. Da seine Stimmung stark schwankte, wurde der 28-Jährige im Anschluss in ärztliche Obhut übergeben. (red)