Logo

Ludwigsburg

Alkoholisiert in den Grünstreifen gefahren

Wegen Trunkenheit am Steuer hat die Polizei am frühen Dienstagmorgen einen 20 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Streife war gerade auf einem Feldweg in Richtung Frankfurter Straße unterwegs, als sie mögliche Unfallgeräusche hörte. Die Beamten entdeckten den Mann, der gegen 1.30 Uhr auf der L 1138 unterwegs war.

Ludwigsburg. Beim Abbiegen in die Frankfurter Straße kam er nach rechts in den Grünstreifen ab und fuhr anschließend auffallend langsam weiter. Die Beamten hielten ihn in der Monreposstraße an. Sie stellten fest, dass der Mann alkoholisiert war. (red)