Logo

Hemmingen

Alkoholisierter Fahrer überschlägt sich mit VW

Auf der Landestraße 1140 war der Fahrer eines VW-Golf in der Nacht zum Samstag von Hemmingen kommend in Richtung Schwieberdingen unterwegs. Dabei kam der 20-Jährige gegen 1.10 Uhr vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und überfuhr zunächst ein Verkehrszeichen.

Ludwigsburg. Dann geriet der VW laut Mitteilung der Polizei ins Schleudern und überschlug sich, ehe er auf dem Dach zum Liegen kam. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Da er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, führte die Polizei eine Blutentnahme durch und zog seinen Führerschein ein. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von etwa 7000 Euro. (red)