Logo

Bietigheim-Bissingen

An der Einmündung Auto übersehen

Ein Schaden in Höhe von 23.000 Euro und drei Leichtverletzte, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitag gegen 17.10 Uhr in der Ludwigsburger Straße ereignet hat. Ein 31-jähriger FordFahrer fuhr in Richtung Bissingen und wollte an der Einmündung zur Schillerstraße nach links abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei den entgegenkommenden Fiat eines 23-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Autos wurde der Fiat nach links geschleudert und prallte gegen den Ford eines 33-Jährigen, der an der Stoppstelle wartete. Der Fiat-Fahrer sowie eine 58-Jährige und ein 62-Jähriger im Ford wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die drei Fahrzeuge wurden abgeschleppt. An der Unfallstelle waren zwei Polizeistreifen und zwei Rettungswagen im Einsatz. (red)