Logo

Marbach
Angriff auf Hund: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Marbach sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich bereits am Sonntag gegen 12.55 Uhr im Lenauweg auf der Schillerhöhe in Marbach ereignet haben soll. Ein 37-jähriger Mann war dort laut Mitteilung der Polizei mit einem Yorkshire-Terrier unterwegs. Das Tier sei von einem freilaufenden, etwa kniehohen, schwarzen Hund angegriffen worden. Bei dem Halter dieses Vierbeiners soll es sich um einen 40 bis 50 Jahre alten Mann mit Glatze handeln, der zu diesem Zeitpunkt eine schwarze Jacke trug. Der leblose Yorkshire-Terrier wurde in eine Tierklinik gebracht, wo nur noch sein Tod festgestellt werden konnte.

Wie der Hund zu Tode kam, steht laut Angaben der Polizei derzeit noch nicht fest. Zeugen, die Hinweise zu dem beschriebenen Halter eines schwarzen Hundes mit kurzem Fell geben können, oder die den 37-Jährigen am Sonntag mit dem Yorkshire-Terrier gesehen haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Marbach unter der Telefonnummer (07144) 9000, in Verbindung zu setzen. (red)