Logo

Korntal-Münchingen

Auf dem Fahrersitz eingeschlafen

Das Polizeirevier Ditzingen (0 71 56) 4 35 20) ermittelt derzeit gegen einen 66 Jahre alten Opel-Fahrer, der am Sonntag vermutlich alkoholisiert auf der A 81 und in Korntal-Münchingen unterwegs war. Gegen 21 Uhr meldete eine Anwohnerin einen Opel, der im Bereich der Kornwestheimer und der Schwieberdinger Straße in Münchingen in der Unterführung stand. Vor Ort stellten die hinzugerufenen Polizisten fest, dass der Mann auf dem Fahrersitz des Pkw saß und schlief. Nachdem die Beamten ihn geweckt hatten, erklärte der Fahrer, dass sein PKW aufgrund eines technischen Problems bereits gegen 19 Uhr liegen geblieben sei. Laut Polizeibericht befanden sich im Opel leere Flaschen Alkohol.

Ludwigsburg. Ein Alkoholtest verlief positiv, worauf dem Mann Blut entnommen wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den schwarzen Opel Vectra mit Konstanzer Kennzeichen (KN-) fahren gesehen haben. Der 66-Jährige sei auf der A 81 aus Heilbronn kommend in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen und habe die Autobahn vermutlich an der Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen verlassen. (red)