Logo

Steinheim

Auf der A 81: Unfall nach Sekundenschlaf

Ludwigsburg. Auf der A 81 ist es am frühen Dienstagmorgen gegen 0.25 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim zu einem Unfall gekommen. Ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer war nach Angaben der Polizei auf Steinheimer Gemarkung in Richtung Stuttgart unterwegs, als er offenbar während der Fahrt einnickte. Er stieß mit einem Sattelzug zusammen, den ein 43-jähriger Mann steuerte, geriet ins Schleudern, drehte sich mehrfach um die eigene Achse, prallte rechts gegen die Schutzplanken und kam schließlich auf dem Standstreifen entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Höhe des entstandenen Schadens gibt die Polizei mit rund 22 000 Euro an. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen bis etwa 2.20 Uhr gesperrt. Verletzt wurde bei dem Unfall offenbar niemand. (red)