Logo

Bietigheim-Bissingen

Auffahren führt zu Kettenreaktion

Ludwigsburg. Bei einem Auffahrunfall, an dem vier Autos beteiligt waren, ist am Freitag gegen 17.10 Uhr auf der Landesstraße 1125 von Sachsenheim her an der Einmündung zur Kreisstraße 1636 Richtung Bissingen ein Schaden von 15 000 Euro entstanden. Der 38-jährige Fahrer eines VW-Transporters fuhr von Großsachsenheim in Richtung Bietigheim-Bissingen und ordnete sich auf dem Rechtsabbiegerfahrstreifen zur Kreisstraße hin ein. Vor der Rot zeigenden Ampel musste er anhalten. Der 47-jährige Fahrer eines VW Caddys hinter ihm und ein hinter diesem fahrender 24-Jähriger in einem Golf hielten beide ebenfalls an. Ein weiterer, 45-jähriger Golf-Fahrer erkannte die Situation allerdings zu spät und fuhr auf den vor ihm haltenden Golf auf. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Caddy und der Caddy letztlich auf den Transporter aufgeschoben. Verletzt wurde niemand. (red)