Logo

Asperg

Auffahrunfall auf der Autobahn

Ludwigsburg. Ein Schaden von etwa 80 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag kurz nach 11 Uhr auf der Autobahn zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Ludwigsburg-Süd ereignete. Ein 40-Jähriger war von Heilbronn in Richtung Stuttgart unterwegs und musste aufgrund stockenden Verkehrs seinen Tankzug auf dem rechten Fahrstreifen abbremsen. Ein nachfolgender 55-Jähriger erkannte die Situation vermutlich zu spät und fuhr mit seinem Laster auf den Tankzug auf. (red)