Logo

Ditzingen

Auffahrunfall auf der Autobahn mit hohem Schaden

Drei Fahrzeuge sind am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Feuerbach und Zuffenhausen auf der A.81 in einen Auffahrunfall verwickelt worden. Sie waren nach Angaben der Polizei „bei erhöhtem Verkehrsaufkommen“ auf Ditzinger Gemarkung in Richtung Heilbronn unterwegs. Aufgrund der Verkehrssituation mussten eine 40 Jahre alte Fahrerin und eine 24-Jährige ihre Autos abbremsen, heißt es in einer Pressemitteilung. Dies bemerkte ein 25-jähriger Fahrer offenbar zu spät und prallte gegen das Auto vor ihm, das durch die Wucht auf den vorausfahrenden Kleinbus gedrückt wurde. Schließlich kam das Auto laut Polizei noch nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Betonleitwand. Während der Kleinbus betriebsbereit blieb, mussten die zwei anderen Fahrzeuge abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von rund 21.000 Euro. (red)