Logo

freiberg

Auffahrunfall: Langer Stau auf der A 81

Ludwigsburg. In einen Unfall, der sich am Donnerstag gegen 17.20 Uhr auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Nord und Pleidelsheim ereignete, waren drei Fahrzeuge verwickelt. Nach Angaben der Polizei musste ein 29-Jähriger, der in Richtung Heilbronn auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, wegen des stockenden Verkehrs abbremsen. Dies gelang auch einem 56-Jährigen hinter ihm, aber ein 28-jähriger Autofahrer erkannte die Situation zu spät, fuhr auf den Wagen des 56-Jährigen auf und schob diesen noch auf das Auto des 29-Jährigen. Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme waren der mittlere und der linke Fahrstreifen bis etwa 19 Uhr gesperrt. Das löste einen Stau von mehreren Kilometern Länge aus. (red)