Logo

Ludwigsburg

Auffahrunfall mit 9500 Euro Schaden

Einen Leichtverletzten und einen Schaden in Höhe von 9500 Euro hat ein Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag auf der Friedrichstraße gefordert.

Ludwigsburg. Ein 53-Jähriger fuhr gegen 10.30 Uhr in einem Lkw in Richtung Schwieberdinger Straße. Auf Höhe der Einmündung zur Solitudestraße musste er das Fahrzeug verkehrsbedingt zum Stehen bringen. Wie die Polizei mitteilt, bemerkte dies ein nachfolgender 46-jähriger Autofahrer zu spät, so dass er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte und in das Heck des Vordermanns prallte. Er wurde durch die Wucht des Aufpralls verletzt. (red)