Logo

Affalterbach

Auseinandersetzung mit Gewehr und Beil

Vermutlich weil sie alkoholisiert waren, kam es in der Winnender Straße in der Nacht zum Mittwoch zum Streit zwischen zwei 28-jährigen Männern, in dessen Verlauf sie leicht verletzt wurden.

Ludwigsburg. Die Auseinandersetzung erreichte gegen 0.45 Uhr ihren Höhepunkt, als einer der Männer mit einem Luftgewehr in den Garten seines Bekannten gekommen und sowohl ihn, als auch einen 38-jährigen Besucher, damit bedroht haben soll. Anschließend habe der Streitsüchtige sich mit Beil und Dachlatte bewaffnet und habe erfolglos versucht, seine beiden Kontrahenten zu schlagen. Der Anwohner griff wohl zu einem Stock und verletzte den Angreifer und sich selbst durch einen Schlag damit leicht. Die hinzugerufenen Polizeibeamten trennten die Streithähne.

Da der 28-jährige Angreifer sich äußerst aggressiv gebärdete, mussten sie ihm Handschließen anlegen. Er kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus, wo er einen Beamten bespuckte. Da er sich nicht beruhigte, musste er am Bett fixiert werden und beleidigte die Polizisten bis zu seiner Ruhigstellung durch einen Arzt. (red)