Logo

Möglingen

Ausgewichen und Leitplanke gestreift

Ludwigsburg. Ein Auffahrunfall auf der Autobahn 81 am Freitagnachmittag hat eine Leichtverletzte und 11 000 Euro Schaden gefordert. Laut Polizei stockte der Verkehr zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Zuffenhausen und Ludwigsburg-Süd. Ein 51-jähriger Autofahrer musste auf der linken Fahrspur bremsen, ein nachfolgender 52-jähriger Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Vordermann auf. Ein weiterer, 36-jähriger Autofahrer wich laut Polizei nach links aus, um eine Kollision zu vermeiden und streifte schließlich die Mittelleitplanke. Durch den Aufprall zog sich die 50-jährige Mitfahrerin des 51-Jährigen leichte Verletzungen zu. (red)