Logo

Bietigheim-Bissingen

Ausweichversuch endet an Ampel

Ludwigsburg. Ein Unfall in Bietigheim hat am Mittwochmorgen einen leicht verletzten Autofahrer und Schaden in Höhe von etwa 25 000 Euro verursacht. Eine 22 Jahre alte Frau war in ihrem Mercedes von der Großingersheimer Straße kommend auf dem Poststräßle unterwegs und wollte dann nach links in die Pleidelsheimer Straße abbiegen. Vermutlich übersah sie aus Unachtsamkeit, dass ihr ein 46 Jahre alter Mann, der ebenfalls in einem Mercedes saß, auf dem Poststräßle entgegenkam. Als dieser den Abbiegevorgang der 22-Jährigen bemerkte, versuchte er nach rechts auszuweichen, um eine Kollision zu verhindern. Hierdurch geriet er aber auf eine Verkehrsinsel und prallte gegen einen Ampel- sowie einen Lichtmast. Der 46-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (red)