Logo

Auto bleibt auf der Fahrerseite liegen

Sachsenheim. Ein überschlagenes Auto und ein Schaden von 3000 Euro, das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am späten Freitagnachmittag gegen 17.45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen dem Sachsenheimer Stadtteil Häfnerhaslach und Sternenfels (Enzkreis) ereignet hat. Eine 24-jährige Autofahrerin fuhr mit ihrem Opel Omega in Richtung Sternenfels. Dabei kam die Frau – vermutlich aus Unachtsamkeit – zunächst nach rechts in den Grünstreifen. Sie wollte gegenlenken. Weil ihr aber ein Auto entgegenkam, lenkte sie stattdessen erneut nach rechts und verlor dann die Kontrolle über ihr Auto. Der Opel überschlug sich mehrfach und blieb im Grünstreifen auf der Fahrerseite liegen. Die unverletzte 24-Jährige konnte sich laut Polizei selbst aus ihrem Auto befreien. (red)