Logo

Tamm

Auto brennt komplett aus

Die Feuerwehr hatte den Brand zwar rasch unter Kontrolle. Das Fahrzeug brannte aber komplett aus. Foto: privat
Die Feuerwehr hatte den Brand zwar rasch unter Kontrolle. Das Fahrzeug brannte aber komplett aus. Foto: privat

Schlimmer Unfall in Tamm: Eine 26-jährige Fahrerin eines Fords Fiesta fuhr am frühen Montagmorgen gegen 1 Uhr auf der Bundesstraße 27 von der Bundesautobahn 81 (Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord) kommend nach Bietigheim-Bissingen.

Auf Höhe der Abfahrt Tammerfeld wich sie einem Tier aus, kam dabei ins Schleudern und prallte mit ihrem Fahrzeug gegen die Leitplanke, worauf ihr Pkw sofort Feuer fing. Sie konnte das Fahrzeug rechtzeitig und unverletzt verlassen.

Es entstand Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Die Feuerwehr Tamm war mit drei Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften vor Ort und hatte den Brand rasch unter Kontrolle.

Während der Lösch- und den sich anschließenden Reinigungsarbeiten war die Bundesstraße 27 für etwa zweieinhalb Stunden in Fahrtrichtung Bietigheim-Bissingen komplett gesperrt. (red)