Logo

Südstadt

Auto fährt Radfahrerin in Kreuzungsbereich an

Ludwigsburg. Eine Leichtverletzte und ein Schaden von etwa 1500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 14.15 Uhr in der Stuttgarter Straße in Ludwigsburg ereignet hat. Eine 49-jährige Autofahrerin war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Nach Angaben der Polizei musste sie an der Robert-Franck-Allee im Kreuzungsbereich verkehrsbedingt bremsen und setze ihre Fahrt anschließend vermutlich trotz roter Ampel fort. Dabei fuhr sie eine 55-jährige Fahrradfahrerin an, die an einer Fußgängerampel die Straße überqueren wollte. Die Radlerin zog sich beim Sturz leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (red)