Logo

Auto schleudert gegen einen Baum

Affalterbach. Eine 43-Jährige ist am Mittwochabend gegen 21.30 Uhr bei einem Unfall zwischen Affalterbach und Burgstall schwer verletzt worden. Ein 45-Jähriger fuhr bei Regen mit seinem Wagen über die an dieser Stelle abschüssige Kreisstraße in Richtung Burgstall. Vermutlich sei der Fahrer in einer langgezogenen Linkskurve zu schnell gefahren und habe dann die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, so die Polizei. Er sei an den rechten unbefestigten Fahrbahnrand gekommen und habe einen Leitpfosten überfahren. In der Folge prallte der Wagen mit der Beifahrerseite gegen einen Baum, drehte sich und kam in der Grünfläche zum Stillstand. Bei dem Zusammenprall wurde die Beifahrerin schwer und der Fahrer leicht verletzt. Ersthelfer retteten die Frau aus dem Fahrzeug. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in ein Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht, dass der 45-Jährige Alkohol getrunken hatte. (red)