Logo

Ludwigsburg

Auto schleudert in den Gegenverkehr

Ludwigsburg. Vermutlich wegen regennasser Fahrbahn geriet der 21 Jahre alte Fahrer eines Toyota am Samstagabend gegen 20.50 Uhr stadteinwärts auf der Marbacher Straße gegen den Randstein eines Verkehrsteilers.

Nach Polizeiangaben brach der Wagen aus und wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Dort stieß er mit dem entgegenkommenden Wagen eines 51-Jährigen zusammen. Durch die Kollision wurden der 51 Jährige und seine 23-jährige Beifahrerin wie auch der Toyota-Fahrer leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden wird auf 15000 Euro geschätzt. (red)