Logo

Autofahrer ausgebremst und gefährdet

Ludwigsburg. Ein 65-jähriger Citroen-Lenker hat am Montag Anzeige bei der Polizei erstattet und gab an, dass er gegen 17.30 Uhr auf der Friedrichstraße stadtauswärts in Richtung Oßweil fahrend von einem Trike-Fahrer (Motorrad mit drei Rädern) gefährdet worden sei. Der Trike-Fahrer habe ihn dabei auf der Gegenfahrbahn überholt, sei dann im mehrspurigen Bereich auf die ganz rechte Fahrspur gefahren und habe kurz vor dem Blitzer stark abgebremst. Das habe dazu geführt, dass der 65-Jährige und zwei ihm nachfolgende Pkw-Lenker ebenfalls stark abbremsen mussten, um einen Unfall zu verhindern. Zeugen des Vorfalls und die beiden anderen gefährdeten Pkw-Lenker werden gebeten, sich unter (07141) 185353 mit dem Polizeirevier Ludwigsburg in Verbindung zu setzen. (red)