Logo

Möglingen

Autofahrer fährt 92-jährige Fußgängerin an

Mit leichten Verletzungen musste eine 92-jährige Fußgängerin am Montag in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie zuvor in Möglingen von dem 32-jährigen Fahrer eines VW angefahren wurde und dieser danach mit seinem Wagen flüchtete. Die Frau wollte gegen 14.15 Uhr einen Zebrastreifen an einem Kreisverkehr in der Schwieberdinger Straße überqueren, als der 32-Jährige von der Ludwigsburger Straße kommend in den Kreisverkehr einfuhr und Richtung Schwieberdinger Straße wollte. Zeugen zufolge benutzte er dabei sein Handy, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Er erfasste die 92-Jährige, die durch den Zusammenstoß verletzt wurde. Im Anschluss stieg der 32-Jährige aus, flüchtete dann jedoch. Mehrere Zeugen nahmen die Verfolgung des 32-Jährigen auf und konnten ihn kurze Zeit später stellen. Nachdem er dann versuchte, zu Fuß zu flüchten, konnten ihn die Zeugen bei der Einmündung Markgröninger Straße/Paul-Hindemith-Straße erneut einholen und ihn an einer weiteren Flucht hindern.

Ludwigsburg. Die alarmierte Polizei stellte bei ihm Anzeichen von Alkoholkonsum fest. Beamte veranlassten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe und beschlagnahmten seinen Führerschein. (red)