Logo

Möglingen

Autofahrer fährt auf A 81 in die Schutzplanke

Ludwigsburg. Zwischen den Autobahnanschlussstellen Ludwigsburg-Nord und -Süd verlor am Freitagabend um 19.23 Uhr ein 24-Jähriger auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Stuttgart die Kontrolle über seinen Van. Er geriet ganz nach rechts und prallte in die Schutzplanke, die er über eine lange Strecke streifte und beschädigte, bis das Auto zum Stillstand kam. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von 13 000 Euro. Mehrere Zeugen hielten an, um Erste Hilfe zu leisten. Es stellte sich aber heraus, dass der Mann unverletzt geblieben war. Der Verflechtungsstreifen wurde bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt. (red)