Logo

Gerlingen

Autofahrer touchiert mehrfach die Leitplanke

Ludwigsburg. Ein 43 Jahre alter Porschefahrer war am Sonntag kurz nach Mitternacht auf der A 81 in Richtung Leonberg unterwegs. Kurz vor der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach fuhr er nach rechts in die Schutzplanke, setzte seine Fahrt laut Angaben der Polizei aber unvermittelt fort. Im Engelbergtunnel geriet er mehrfach rechts gegen die Tunnelwand. In der Überleitung zur A 8 in Richtung Karlsruhe fuhr er links in die Leitplanke, bevor sein stark beschädigtes Fahrzeug von einer Polizeistreife gestoppt werden konnte. Der Fahrer stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Nach Beendigung der notwendigen Schritte auf einer Polizeidienstelle sollte der Fahrer entlassen werden. Hierbei leistete er Widerstand und beleidigte die Polizeibeamten, sodass er in Gewahrsam genommen werden musste. Die Fahrerlaubnis wurde einbehalten, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Schaden wurde auf rund 20 000 Euro geschätzt. (red)