Logo

Ludwigsburg

Autofahrer übersieht Roller – Zusammenprall

Mit leichten Verletzungen ist ein Rollerfahrer davongekommen, nachdem er am Mittwochabend auf der Landesstraße zwischen Ludwigsburg und Freiberg in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war.

Ludwigsburg. Der 49-Jährige war gegen 22.45 Uhr in Richtung Freiberg unterwegs, als aus der Einmündung der Minigolfanlage ein Auto in Richtung Ludwigsburg auf die Landesstraße einbog. Am Steuer saß ein 21 Jahre alter Mann, der den Rollerfahrer laut Polizei wohl übersehen hatte. Es kam zum Zusammenstoß, so dass der 49-Jährige stürzte. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 5500 Euro. (red)