Logo

Sachsenheim

Autofahrer übersieht rote Ampel

Vermutlich eine rote Ampel übersehen hat ein 30 Jahre alter Peugeot-Fahrer, der am Sonntag gegen 19 Uhr auf der Landesstraße 1125 in Richtung Sersheim unterwegs war. Im Kreuzungsbereich mit der L 1141 bei Großsachsenheim stieß er deshalb nach Angaben der Polizei mit einem VW zusammen. Dessen 25-jährige Fahrerin wollte die Kreuzung bei Grün von Großsachsenheim kommend in Richtung Unterriexingen überqueren. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 17 000 Euro. Die Straße musste etwa eine Stunde gesperrt werden. (red)