Logo

Gemmrigheim
Autofahrer übersieht Vorfahrt: Motorradfahrerin in Gemmrigheim schwer verletzt

Gemmrigheim. Schwer verletzt wurde eine 36-jährige Motorradfahrerin am Samstag bei einem Unfall in Gemmrigheim. Ein 28-jähriger Autofahrer, der gegen 13.45 Uhr von der Oberen Felderstraße in die Kirchheimer Straße nach links abbiegen wollte, übersah die auf der Kirchheimer Straße in Richtung Ortsausgang fahrende Frau, die Vorfahrt hatte. Sie versuchte noch, zu bremsen und den Unfall zu verhindern. Bevor es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge kommen konnte, fiel die 36-Jährige von ihrem Motorrad und touchierte mit dem Kopf und dem Oberkörper das Heck des Autos. Sie verletzte sich schwer und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 16000 Euro. (red)