Logo

Autofahrerin schneidet Radler im Kreisverkehr

Remseck. Im Kreisverkehr an der Kreuzung Ludwigsburger-/Kornwestheimer Straße ist am Dienstag gegen 17Uhr ein 80-jähriger Pedelec-Fahrer mit einem Auto zusammengestoßen und wurde dabei schwer verletzt. Sowohl der Radler als auch die 79-jährige Fahrerin des Ford fuhren laut Polizei nacheinander aus Richtung Aldingen kommend in den Kreisverkehr ein. Die Frau ging vermutlich davon aus, dass der Radler den Kreisverkehr an der zweiten Ausfahrt verlässt, obwohl er keine Handzeichen gemacht hatte. Deshalb überholte sie ihn im Kreisel und nahm dann selbst die zweite Ausfahrt. Der 80-Jährige prallte gegen das Auto und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden beziffert die Polizei mit 7000 Euro. (red)