Logo

Leonberg/Ditzingen/Gerlingen

B.295 Autofahrer prallt gegen Straßenschild

Offenbar gesundheitliche Probleme eines 31 Jahre alten Fordfahrers haben am frühen Montagabend gegen 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B 295 geführt. Der 31-Jährige befuhr die Bundesstraße aus Leonberg kommend in Richtung Ditzingen, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Kurz vor der Abzweigung nach Gerlingen kam der Fordfahrer wohl nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Straßenschild.

Bei dem Unfall erlitt der Mann nach Angaben der Einsatzkräfte schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Ein hinzugezogener Rettungshubschrauber landete ebenfalls am Unfallort, musste laut Polizei jedoch nicht eingreifen. An dem Ford, der unfallbedingt nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste, entstand ein Schaden von etwa 3000 Euro. (red)