Logo

B.295: Wendemanöver sorgt für Karambolage

Ditzingen. Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der B.295 am Mittwoch sucht das Polizeirevier Ditzingen unter Telefon (0.71.56) 4.35.20 nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich laut Polizei gegen 16.25 Uhr auf Höhe der Kreuzung zur Zeissstraße. Ein bislang unbekannter Fahrer, der zunächst auf der B.295 in Richtung Weilimdorf unterwegs war, wendete plötzlich über alle vorhandenen Spuren und setzte seine Tour in Richtung Ditzingen fort. Die nachfolgenden Fahrzeuge mussten jedoch stark bremsen, heißt es in einer Mitteilung. Einem Sprinterfahrer gelang es wohl nicht mehr, sein Fahrzeug rechtzeitig zu stoppen, weswegen er mit einem Golf zusammenstieß. Dieser wurde nach vorne geschoben und prallte in das Heck eines Tourans. Das Fahrzeug, das sich vor dem Touran und direkt hinter dem Unbekannten befunden hatte, war laut Polizei nicht in den Unfall involviert.

Die beiden Männer in den VWs erlitten leichte Verletzungen. Der Schaden beläuft sich nach Angaben der Einsatzkräfte auf rund 15.000 Euro. (red)