Logo

pleidelsheim

Bäckerei-Überfall: Täter erbeutet Bargeld und flieht

Mehrere Hundert Euro Bargeld erbeutete ein noch unbekannter Täter, der am Mittwoch gegen 11.35 Uhr eine Bäckerei in der Friedrichstraße in Pleidelsheim überfallen hat.

Laut Polizei bedrohte der Räuber die beiden Verkäuferinnen mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Eine der Angestellten händigte ihm Bargeld aus, und der Täter verstaute seine Beute in einer weißen Plastiktüte. Anschließend flüchtete er zu Fuß die Friedrichstraße entlang in Richtung Schillerplatz.

Der Täter war mit einem dunkelblauen, gemusterten Tuch maskiert und dürfte zwischen 20 und 25 Jahre alt sein. Er ist etwa 1,70 Meter groß und sehr schlank. Der Mann trug einen grauen Pullover, dessen Kapuze er über seinen Kopf gezogen hatte, und eine schwarz-graue Hose. Er sprach Deutsch mit Akzent.

Die Polizei fahndete mit mehr als 15 Streifenwagenbesatzungen verschiedener Polizeireviere sowie der Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg nach dem Täter, ein Polizeihubschrauber unterstützte die Beamten. Die Fahndung verlief jedoch ergebnislos. Die Kriminalpolizeidirektion, Telefon (0 71 41) 189, hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugenhinweise. (red)