Logo

Bankmitarbeiter vereitelt Enkeltrick

Ditzingen. Ein Mitarbeiter einer Bank verhinderte am Dienstag einen Betrugsversuch. Eine Seniorin aus dem Ditzinger Ortsteil Hirschlanden wurde laut Mitteilung der Polizei gegen 13 Uhr von einer unbekannten männlichen Person angerufen. Der Anrufer gab sich als Enkel aus und erzählte, dass er nach einem Unfall dringend Geld benötige. Die Geschädigte begab sich deshalb zu ihrer Bankfiliale und veranlasste die Abhebung von 20000 Euro. Der Mitarbeiter der Bank bekam beim Gespräch mit der Geschädigten Bedenken und verständigte die Polizei. Zu einer Geldübergabe kam es letztlich nicht.

Weitere Hinweise rund um das Thema Enkeltrick sowie anderen Betrugsmaschen gibt es im Internet unter: www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/enkeltrick. (red)