Logo

Ludwigsburg

Bei Einbruch in Apotheke 30 Euro erbeutet

Ludwigsburg. Mit brachialer Gewalt ist in der Ludwigsburger Stadtmitte zwischen Montag, 19 Uhr, und Dienstag, 7.10 Uhr, in eine Apotheke eingebrochen worden. Die Täter stemmten die Eingangsschiebtür der Apotheke am Marktplatz auf und durchsuchten den Kassenbereich. Dabei erbeuteten sie Bargeld in Höhe von etwa 30 Euro. Vermutlich steht dieser Einbruch in Zusammenhang mit einem Versuch, der zwischen Samstag, 16 Uhr, und Sonntag, 8.25 Uhr, wohl von denselben Tätern verübt wurde, so die Polizei. Der Schaden dürfte sich auf rund 550 Euro belaufen. Das Polizeirevier, Telefon (0 71 41) 18 53 53, bittet Zeugen, sich zu melden. (red)